...wurde am 16. Dezember 2002 von 17 Petzowern und Freunden des Ortes gegründet.

Die Vereinsmitglieder wollen sich aktiv in die Gestaltung des kleinen Ortes einbringen, sowohl in speziellen Vorhaben zur Erhaltung der historischen Architektur, des Umwelt- und Naturschutzes als auch bei der Aktivierung des ländlichen Lebens in dem knapp 400 Einwohner zählenden Ort, der seit 1929 ein Teil von Werder/Havel ist. Die Finanzierung der Vereinszwecke soll vor allem über Spenden, Sponsorengelder und Mitgliedsbeiträge gesichert werden.

Der Heimatverein fühlt sich der Petzower Geschichte verbunden, indem er die Ausstellung zur Ortsgeschichte im Waschhaus am Haussee pflegen will. In Zusammenarbeit mit der örtlichen Verwaltung und anderen ortsansässigen Vereinen wollen die Vereinsmitglieder ihren Beitrag für die Gestaltung eines schöneren Wohnumfeldes in Petzow leisten. 

Wer kann Mitglied des Heimatvereins werden?

Mitglied kann jede natürliche und juristische Person werden, die den Zweck und die Ziele des Vereins unterstützt. Sie kann als ordentliches Mitglied, förderndes Mitglied oder als Ehrenmitglied aufgenommen werden. Der Aufnahmeantrag ist schriftlich an den Vorstand zu richten.

Mitgliedsbeitrag

Ein grundsätzliches Anliegen ist es, mit dem Heimatverein einen Verein in seines Sinnes wahrer Bedeutung zu schaffen, der alle Altersgruppen erfasst und in dem jeder, der sich mit den Satzungszielen einverstanden erklärt, Aufnahme findet. Daraus ergibt sich bei der Beitragsbemessung eine entsprechende Staffelung für ordentliche und fördernde Mitglieder. Ein sogenannter Familientarif ermöglicht, dass Familien mit Kindern dem Verein zu besonders günstigen finanziellen Bedingungen beitreten können. Man zahlt als ordentliches Mitglied einen Jahresbeitrag von 18 €, ermäßigt 12 € und Familien mit bis zu drei Kindern bis 14 Jahre zahlen einen Jahresbeitrag von 24 €. Beitragssatzung

Spenden zugunsten des Vereins

Spenden erbitten wir auf das Konto des Heimatvereins einzuzahlen. Sie unterstützen damit den Satzungszweck. Objektbezogene Spenden kennzeichnen Sie auf dem Überweisungsträger bitte entsprechend. Wir stellen Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung aus. Nutzen Sie dabei bitte folgende

Bankverbindung :
Deutsche Kreditbank AG
Konto - Nr. 451 930, BLZ 120 300 00
Empfänger: Heimatverein Petzow e.V.

Spenden zur Erhaltung der Kirche und ihrer Einrichtung

Falls Sie keinen der in der Kirche ausliegenden Überweisungsträger nutzen, kennzeichnen Sie Ihre Spende auf dem von Ihnen genutzten Überweisungsträger bitte entsprechend. Wir stellen Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung aus. Nutzen Sie dabei bitte folgende

Bankverbindung :
Deutsche Bank AG
Konto - Nr. 8502189, BLZ 120 700 00
Empfänger: Heimatverein Petzow e.V.